Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa www.ffutzenlaa.com FF Utzenlaa
Ausbildung 2005
Ausbildung 2006
Ausbildung 2007
Ausbildung 2008
Ausbildung 2009
Ausbildung 2010
Ausbildung 2011
Ausbildung 2012
Ausbildung 2013
Ausbildung 2014
Ausbildung 2015
Ausbildung 2017
Ausbildung 2018
Knotenkunde
20/08 2014

Feuerwehr und Rotes Kreuz übten gemeinsam die richtige Anwendung verschiedener Rettungsmittel

Am Dienstag, dem 19. August 2014 hatten die Feuerwehren des Abschnittes Kirchberg am Wagram die Möglichkeit, im Feuerwehrhaus Großweikersdorf gemeinsam mit dem Roten Kreuz Großweikersdorf die richtige Anwendung der wichtigsten Rettungsmittel zu beüben.

ASB LM Elmar Trittner (Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst), OBM Michael Wohlmuth (FF Großweikersdorf) und Stephan Hütt (Rotes Kreuz Großweikersdorf) schulten die anwesenden Mitglieder der Feuerwehren Utzenlaa, Bierbaum, Ottenthal, Neudegg und Großweikersdorf, sowie Mitglieder des Roten Kreuzes Großweikersdorf in 3 verschiedenen Stationen auf den richtigen Umgang mit Rettungsgeräten wie Spineboard, Schaufeltrage, Korbschleiftrage und deren Bebänderungen.

Weiters wurde die Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen mittels Stifneck (Halswirbelsäulenschiene), Rettungsboa (ermöglicht eine schnelle und achsengerechte Verlagerung des Patienten auf ein bereitgestelltes Spineboard) und einem Ferno-KED (Rettungskorsett) veranschaulicht.

Eine tolle und vor allem sehr interessante Übung! Herzlichen Dank auch an die FF Großweikersdorf für die Zuverfügungstellung der örtlichen Gegebenheiten und die Verpflegung!






23/03 2014

Grundausbildung „Die Gruppe im Technischen Einsatz“

Am Samstag, dem 22. März wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Utzenlaa eine Theorie- und Praxiseinheit mit dem Themenschwerpunkt „Die Gruppe im Technischen Einsatz“ durchgeführt. Mit dabei waren auch 3 neue Feuerwehrmitglieder aus dem Unterabschnitt 6, welche diese Schulungen und praktischen Übungen für ihre Truppmannausbildung benötigen.

Das bei der Theorieeinheit von Vortragenden OBI Karl Zimmermann gelernte, wurde anschliessend in die Praxis umgesetzt.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, bei welchem das Fahrzeug auf einer steilen Böschung auf den Rädern zu stehen kam.

Der Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und lag etwa 15 Meter entfernt schwer verletzt auf der Böschung. Der Beifahrer war zwar ansprechbar, konnte sich jedoch aufgrund seiner schweren Beinverletzungen nicht bewegen. Der Übungsleiter entschied sich für eine achsengerechte Rettung des Verletzten über die Heckklappe. Nach Umlegen des Rücksitzes konnte die Person mittels Spineboard über den Kofferraum befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Auch die Aufgaben des "Inneren Retters" wurden bei dieser sehr interessanten wie auch schweißtreibenden Übung erklärt und in die Tat umgesetzt.

Als abschliessenden Praxisteil galt es für die Gruppe, das Fahrzeug mittels Greifzug zu bergen.

Wir wünschen den neuen Feuerwehrmitgliedern alles Gute für ihre weitere Ausbildung im Feuerwehrdienst!



14/03 2014

Unterabschnitts-Schulung Digitalfunk am 14.03.2014


Am Donnerstag, dem 13. März 2014 wurde im Feuerwehrhaus Bierbaum eine Unterabschnittsschulung zum Thema „Digitalfunk“ abgehalten.

ASB Barbara Lohner (Abschnittssachbearbeiterin für Nachrichtendienst) sowie ABI Ernst Mantler schulten die anwesenden Mitglieder der Feuerwehren Utzenlaa, Absdorf, Bierbaum, Frauendorf, Hippersdorf und Königsbrunn am Wagram mittels Powerpoint-Präsentation und einem praktischen Übungsteil in der richtigen Handhabung der digitalen Funkgeräte.