Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa www.ffutzenlaa.com FF Utzenlaa
Einsätze 2003
Einsätze 2004
Einsätze 2005
Einsätze 2006
Einsätze 2007
Einsätze 2008
Einsätze 2009
Einsätze 2010
Einsätze 2011
Einsätze 2012
Einsätze 2013
Einsätze 2014
Einsätze 2015
Einsätze 2016
Einsätze 2017
Einsätze 2018
20/08 2010

20.08.2010 – Brandeinsatz – Wohnhausbrand in Frauendorf/Au

Alarmierung: 06:34 Uhr

Einsatzbeginn: 06:38 Uhr

Einsatzende: 07:15 Uhr

Mannschaftsstärke: 12 Mitglieder

Einsatzleiter: BI Josef ZENS

Eingesetzte Fahrzeuge



Am Freitag, dem 20. August 2010 wurden kurz nach 6.30 Uhr Früh die Feuerwehren der Marktgemeinde Königsbrunn am Wagram und die Feuerwehr Absdorf zur Unterstützung bei einem Brandeinsatz in Frauendorf/Au alarmiert.

Unsere Feuerwehr rückte wenige Minuten später mit 2 Fahrzeugen und 12 Mitgliedern zur besagten Adresse aus.

Im Erdgeschoß eines Wohnhauses brach aus noch unbekannter Ursache ein Brand aus, der von den ersten Atemschutztrupps gelöscht werden konnte.

Um ca. 7.00 Uhr konnte „Brandaus“ gegeben werden.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehr Utzenlaa mit KLF, KRF-B, 12 Mitglieder (1 Atemschutztrupp), 45 Minuten

Feuerwehr Absdorf, 8 Mitglieder

Feuerwehr Bierbaum, 8 Mitglieder

Feuerwehr Frauendorf, 13 Mitglieder

Feuerwehr Hippersdorf, 3 Mitglieder

Feuerwehr Königsbrunn, 8 Mitglieder

Feuerwehr Neudegg, 1 Mitglied, Wärmebildkamera




Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich

Presseaussendung vom 20.08.2010, 10:25 Uhr:

Bezirk Tulln – Wohnhausbrand im GG von Königsbrunn am Wagram

Am 20.08.2010, gegen 06.05 Uhr, entstand in einem Einfamilienhaus im Gemeindegebiet von 3462 Königsbrunn am Wagram aus bisher unbekannter Ursache ein Brand, welcher von insgesamt 6 Freiwilligen Feuerwehren gelöscht wurde. Durch das Feuer sowie durch die Rauchgasniederschläge wurde das gesamte Wohnhaus erheblich beschädigt. Der Gesamtsachschaden ist derzeit noch nicht bekannt.
Die 6-jährige Tochter des Wohnhausbesitzers wurde zwecks Kontrolle auf Rauchgasvergiftung in das Landesklinikum Donauregion Tulln gebracht.

Medienberichte

Bericht auf noe.ORF.at

Bericht auf noen.at

Einsatzort