Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa www.ffutzenlaa.com FF Utzenlaa
Atemschutz
Ausbildung
Fahrmeisterdienst
Feuerwehrmedizinischer Dienst
Nachrichtendienst
Öffentlichkeitsarbeit
Vorbeugender Brandschutz
Zeugmeisterdienst

Nachrichtendienst


Sachbearbeiter: OFM Wolfgang Fürnkranz

Das Sachgebiet Nachrichtendienst ist für den Ankauf, die Instandhaltung und die Wartung aller Kommunikationsgeräte in den Fahrzeugen sowie für die im Feuerwehrhaus untergebrachte Kommunikations- und Alarmzentrale zuständig. Auch die interne Funkausbildung in der Feuerwehr obliegt diesem Sachgebiet.

Die Alarmierung zu einem Einsatz erfolgt über Sirene und zusätzlich auch mit SMS-Mitteilungen. Der Alarm im Einsatzfall kann von der Landeswarnzentrale (LWZ), der Bezirksalarmzentrale Tulln (BAZ) oder auch vom Feuerwehrhaus selbst ausgelöst werden.




Sirenenfernsteuerung mit Sprachdurchsage (Einsatzgrund, Einsatzort) / Analoge Fixstation im Büro (Kommandozentrale)




Handy (SMS-Zusatzalarmierung) / Analoges Fahrzeugfunkgerät im KRF-B



TETRA-Digitalfunkgerät Motorola MTP850S (unsere Feuerwehr ist im Besitz von 4 Handfunkgeräten mit je 1 Lautsprechermikrofon)



TETRA-Digitalfunkgerät Motorola MTM800E (1 Einbaufunkgerät im neuen Einsatzfahrzeug)